Halle

23.Sept.17: Roots Manuva

INFOS
LIVE: Roots Manuva ist einer der wahren Pioniere und Originale der britischen Musik, jedes seiner Alben ist ein Event für sich.
BEGINN: 19°°
BAND ON STAGE: 20°°
EINTRITT: www.oeticket.com, Jugendticket
VORVERKAUFSTELLEN: www.oeticket.com, Jugendticket



Er ist nicht nur einer der größten Musiker Großbritanniens, sondern auch einer der größten Lyriker - Roots Manuva ist wieder unterwegs mit seinem blendenden Album, „Bleeds“, auch in einer Deluxe-Version erhältlich. Vergangene Kollaborationen reichten von den Gorillaz zu den Maccabees bis hin zu Leftfield und Cinematic Orchestra, dabei ist Rodney Smiths Einfluss über die ganze musikalische Landschaft auszumachen. Jetzt hat er mit seinem sechsten Studioalbum seine bisher prägnanteste und fokussierteste Aufzeichnung geschaffen, seine emotional beeindruckendste und kraftvollste Veröffentlichung seit seinem Durchbruch mit „Run Come Save Me“.

Bei der Produktion wurde er vom jungen britischen Produzenten Fred unterstützt, zusammen mit den musikalischen Schwergewichten Four Tet, Adrian Sherwood und Switch’ neuem Produktionsteam With You ist der Titel der Platte in Roots Manuvas eigenen Worten ein "egozentrischer Scherz der Kühnheit Dinge in der Tradition Jesus’ zu tun: Ich bin bereit, für die Kunst zu bluten." Es ist natürlich auch ein Hinweis auf die Art und Weise, in der Genres in der Klangwelt von Roots Manuva eine Tendenz haben sich ineinanderzufügen, sodass Hip-Hop, Reggae, Techno, Funk und Neo-Klassik zusammenkommen, um eine "flüssige Seele, das Blut, das unendliche heilige Wunder in unseren Träumen malt und in unserer alltäglichen Welt entfaltet“ zu kreieren.

Roots Manuva ist einer der wahren Pioniere und Originale der britischen Musik, jedes seiner Alben ist ein Event für sich. „Bleeds“ trotzt sowohl dem Genre und ist tief verwurzelt in dem, was er als "die Kultur von Bass und Verb" beschreibt, das Album ist innovativ und konsolidierend in gleichem Maße. Rodney Smith beschreibt sich selbst als "ein britischer schwarzer musikalischer Mark Rothko" und „Bleeds“ ist ein weiteres Meisterwerk dieses abstrakten Wortschöpfers.



Bookmark and Share
KOMMENTARE (0) Neuer Kommentar

LIVE @FLEX
 26.07.2017 Cafe 
 17°°
 SIR TRALALA live@Flex Garten
 16.08.2017 Cafe 
 17:00
 Thirsty Eyes @ Garten
 09.09.2017 Cafe 
 19°°
 Generation Azzlack
 14.09.2017 Halle 
 19°°
 AZAD
 16.09.2017 Cafe 
 19°°
 LEMUR (ex Herr von Grau)
 20.09.2017 Halle 
 19°°
 The Districts
 22.09.2017 Halle 
 20°°
 Kaiser Franz Josef
 23.09.2017 Halle 
 19°°
 Roots Manuva
 29.09.2017 Cafe 
 19°°
 Brenk Sinatra & Morlockk D
 30.09.2017 Cafe 
 19°°
 PTK
 04.10.2017 Halle 
 19°°
 Graveyard
 06.10.2017 Halle 
 20°°
 Sofa Surfers
 07.10.2017 Halle 
 19°°
 Galactic Empire
 10.10.2017 Halle 
 19 : 30
 Our last Night
 14.10.2017 Cafe 
 19°°
 MUDI
 15.10.2017 Cafe 
 20°°
 BRKN
 17.10.2017 Halle 
 19°°
 The Art Is Murder
 19.10.2017 Cafe 
 19°°
 Ali As
 20.10.2017 Halle 
 19°°
 Eskimo Callboy
 23.10.2017 Halle 
 19°°
 SXTN
 26.10.2017 Halle 
 19°°
 Schnipo Schranke
 28.10.2017 Cafe 
 19°°
 Loyle Karner
 01.11.2017 Halle 
 19°°
 Black Lips
 02.11.2017 Cafe 
 19°°
 Goldroger
 03.11.2017 Cafe 
 19°°
 VEGA
 06.11.2017 Halle 
 19°°
 PVRIS
 07.11.2017 Halle 
 19°°
 Triggerfinger
 10.11.2017 Halle 
 19°°
 Lausch
 14.11.2017 Halle 
 18°°
 Hardcore Superstar
 15.11.2017 Halle 
 19:00
 Mount Kimbie
 17.11.2017 Halle 
 19°°
 PA SPORTS
 19.11.2017 Halle 
 19°°
 Mädness & Döll
 21.11.2017 Halle 
 19:00
 Selig
 24.11.2017 Halle 
 19°°
 KC Rebell & Summer Cem
 30.11.2017 Halle 
 19°°
 Heinz aus Wien
 01.12.2017 Halle 
 19 : 30
 Comeback Kid
 04.12.2017 Halle 
 19°°
 The Horrors
 09.12.2017 Halle 
 18°°
 Stick to your Guns
 10.12.2017 Halle 
 19°°
 Northlane
 07.01.2018 Cafe 
 20°°
 Cr7z
 03.02.2018 Cafe 
 19°°
 DCVDNS
 13.02.2018 Cafe 
 19°°
 Terrorgruppe
osterreich
rb ok