HalleCafe

24.Mar.17: Tommy Cash

INFOS
LIVE:
Für HipHop war Estland bislang nicht wirklich bekannt. Aber Tommy Cash ist auf dem bestem Wege, dies zu ändern und zu beweisen, dass post-sowjetischer Rap das nächste große Ding ist.

BEGINN: 19°°
BAND ON STAGE: 20°°
EINTRITT: VVk 17,-- AK 20,--
VORVERKAUFSTELLEN: Ö-ticket

Für HipHop war Estland bislang nicht wirklich bekannt. Aber Tommy Cash ist auf dem bestem Wege, dies zu ändern und zu beweisen, dass post-sowjetischer Rap das nächste große Ding ist.

Der aus der Hauptstadt Tallinn stammende Tommy Cash wuchs dort im russischen Teil der Stadt auf, fasziniert von Kanye West und anderen US-Rappern. Verlacht für das Imitieren deren Styles (Hello pinke Shirts & massive Goldketten), begann er sein Außenseitertum zu zelebrieren und selbst zu rappen. Erstes Resultat dessen war das Album "Euroz Dollarz Yeniz“ mit dem überragenden Video zu "Winaloto“, das der NME gleich einmal zum "most unsettling video of all times“ kürte.



Bookmark and Share
KOMMENTARE (0) Neuer Kommentar

osterreich
rb ok